Ansprechpartner

Dr. Andreas Müller,
Wissenschaftlicher Manager

+49 (89) 35831-7104
andreas.mueller@universe-cluster.de

Lehrerfortbildungen

Der Exzellenzcluster Universe bringt die Erkenntnisse der modernen Physik und Astronomie auch direkt in die Schulen. Seit 2008 bietet der Exzellenzcluster Lehrerfortbildungen für bayerische Lehrerinnen und Lehrer an. 

Das Angebot umfasst drei Lehrerfortbildungsthemen:

  • Aspekte der modernen Kosmologie (Lehrplan an bay. Gymnasien, Klasse 10)
  • Lehrplanalternative Astrophysik (Lehrplan an bay. Gymnasien, Klasse 12)
  • Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie (variabel einsetzbar in Mittel- und Oberstufe)

KOSMOLOGIE

Die Lehrerfortbildung "Aspekte der modernen Kosmologie" wird seit 2008 einmal jährlich in Kooperation mit dem Kerschensteiner Kolleg und dem Deutschen Museum in München veranstaltet. Es handelt sich um eine Ein-Tages-Veranstaltung (9:00 bis 17:00 Uhr),  bei der Inhalte aus Teilchen-, Kern- und Astrophysik behandelt werden. Die Fortbildung enthält Vorlesungs- und Diskussionsteile und vermittelt auch Beispiele für Rechenaufgaben und Experimente. Der gemeinsame Besuch der vom Exzellenzcluster Universe aufgebauten Kosmologie-Ausstellung im Museum rundet den Fortbildungstag ab.

Mehr Informationen: www.universe-cluster.de/lehrerfortbildungkosmologie

 

ASTROPHYSIK

Die Lehrerfortbildung zur "Lehrplanalternative Astrophysik" wird seit 2011 einmal jährlich veranstaltet. Es handelt sich um eine 2,5-Tages-Veranstaltung, weil die Lehrplaninhalte aus fünf Themengebieten vermittelt werden: 1) Orientierung am Himmel, 2) Das Sonnensystem: Planeten und Kleinkörper, 3) Die Sonne, 4) Sterne, 5) Großräumige Struktur des Weltalls (Kosmologie). Für jedes dieser Themen steht ein halber Tag zur Verfügung, an dem kommunikative Experten aus dem Exzellenzcluster Universe die Inhalte in einem Vorlesungsteil vermitteln. Es bleibt viel Zeit für Fragen und Diskussionen. Außerdem kommt bei gutem Wetter ein astronomisches Spiegelteleskop zum Einsatz, um die Sonne und andere Himmelskörper zu beobachten. 2011 und 2012 traf sich die Gruppe von 20 Lehrerinnen und Lehrern im Jugendgästehaus in Dachau. 2013 und 2014 fand diese Lehrerfortbildung erstmals in Kooperation mit der Lehrerakademie in Dillingen statt.

Mehr Informationen: www.universe-cluster.de/lehrerfortbildungastrophysik

 

RELATIVITÄTSTHEORIE

Die Lehrerfortbildung zur "Speziellen und Allgemeinen Relativitätstheorie" wurde erstmals 2013 veranstaltet. Die Resonanz war so groß, dass es gleich drei Termine für diese Halb-Tages-Veranstaltung (14:00 bis 18:00 Uhr) gab. Ziel ist es, die Grundzüge von Einsteins Meisterwerk vorzustellen. Bei der Vermittlung der faszinierenden, aber auch merkwürdigen Phänomene der Relativitätstheorie kommen spannende Beispiele aus der Physik und Astronomie zum Einsatz. Die 25 Teilnehmer erhalten zur Nachbereitung eine umfangreiche Materialsammlung mit Präsentationsfolien, Rechenaufgaben, Bildern und Videos. Veranstaltungsort ist das Gebäude des Exzellenzclusters Universe auf dem Forschungscampus in Garching.

Mehr Informationen: www.universe-cluster.de/lfbrt

 

Der Astrophysiker und Scientific Manager Dr. Andreas Müller leitet alle drei Fortbildungen und entwickelte auch die Konzepte. 2012 wurde er für sein Engagement für die Schulastronomie mit dem Johannes-Kepler-Preis des Deutschen Vereins für die Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts (MNU) ausgezeichnet.

Die aktuellen Fortbildungstermine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender auf dieser Website und den direkten Veranstaltungslinks.

 

 

Technische Universitaet Muenchen
Exzellenzcluster Universe

Boltzmannstr. 2
D-85748 Garching

Tel. + 49 89 35831 - 7100
Fax + 49 89 3299 - 4002
info@universe-cluster.de